Bürgerbeiteiligung zum Radwegekonzept

Mehr Spaß mit dem Fahrrad in Basche

Ein Planungsbüro PGW aus Hannover hat im vergangenen Jahr ein Radwegekonzept für die gesamte Stadt Barsinghausen erstellt. Unterstützt wurden das Büro durch eine Arbeitsgruppe aus interessierten Bürgerinnen und Bürgern, Mitgliedern dees ADFC, Ratsmitgliedern und der Verwaltung. Zusätzlich haben sich die Experten persönlich mit dem Rad auf mehreren Touren ein Bild von den örtlichen Gegebenheiten gemacht.

Schwachstellen

Diverse Schwachstellen sind aufgenommen worden. Dazu gehört der gesamte Verlauf der Landesstraße L391- der Nenndorferstraße, wie sie in Hohenbostel heißt, über die Postestraße unnd Egestorferstraße in Barsinghausen bis zum weiteren Verlauf als Stoppstraße und Wennigser Straß in Egestorf.

Gute Vorschläge

Als positives Beispiel nennen die Experten die Hauptstraße in Goltern mit den neu angelegten Fahrradstreifen. Dafür hatten wir uns seinerzeit mit diesem Beitrag eingesetzt.

Das Konzept enthält aus Sicht von AKTIV FÜR BARSNGHAUSEN insgesammt richtig gute Vorschläge. Sicherlich ist es ein Mehrjahresplan und in Teilen, wie der Landesstraße, auch nicht allein durch die Stadt Barsinghausen umzusetzen.

Die unterschiedlichen Betrachtungen von:
– Knotenpunkten
– Freizeitverkehr
– Schülerverkehr
– Schaffung von Vorzugsrouten
– die Einrichtung von Fahrradstraßen
– ….
haben uns sehr gut gefallen. Hier die Präsentation aus dem Bauausschuss: Info

Jetzt startet die Bürgerbeteiligung

Auf der Homepage des Planungsbüros ist der Entwurf jetzt veröffentlicht. Erläuterungen und wirklich umfangreiches Kartenmaterial können hier eingesehen werden. Den übergreifenden Fragebogen zur online-Beteiligung können Sie hier aufrufen. Dort können Sie ganz konkrete Vorschläge machen!

Es lohnt sich wirklich reinzuschauen. Ihre Meinung ist gefragt. Vorschläge und nehmen wir natürlich auch gern über unser Kontaktformular entgegen und bringen sie in die Beratungen ein. Die Stadt sammelt bis zum 20. Februar 2021 per Mail unter michael.barth@stadt-barsinghausen.de Ihre Zusendungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.