Schutz der Randstreifen

Es kommt immer wieder vor, dass über Jahre oder Jahrzehnte, alte Grenzen in Vergessenheit geraten. Der Unterhaltungsverband hat in den vergangenen Jahren eine Art Inventur gemacht. An mehreren Stellen im Stadtgebiet werden jetzt an unseren Gewässern Eichenspaltpfähle gesetzt, um die Randstreifen an den Gewässern zu schützen und die alten Abstände wieder herzustellen.

Für die Gewässerökologie ist das ein sehr postiver Schritt zu ganz geringen Kosten.
Hier ein Beispiel:
Der Reitwiesengraben erhält Entwicklungsmöglichkeit!

IMG_0474[1]IMG_0463[1]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.