Ortsbürgermeister für Barsinghausen

Nachbarschaftsgespräch

Die Fraktion unserer Wählergemeinschaft Aktiv Für Barsinghausen, AFB-WG, hat im Rat der Stadt Barsinghausen beantragt, auch in unserer Stadt Ortsvorsteher/Ortsbürgermeister einzuführen. Wir folgen damit dem Beispiel anderer Städte und Gemeinden der Region.

Der Rat hat in seiner letzten Sitzung des Jahres 2020 in der Tagesordnung unter TOP 8 unserem Antrag ohne Gegenstimme zugestimmt.

Hier noch einmal unser Antrag.

Wir haben uns in der Vorbereitung dieses Vorschlages erkundigt. Die positiven Erfahrungen haben wir in einem Nachbarschaftsgespräch nach dem positiven Beschluss noch einmal vertieft.

Ratsherr Klaus-Uwe Eckardt aus unserer Fraktion hat mit Holger Dorl, dem amtierenden und langjährigen Ortsbürgermeister in der Wennigser Mark, in einem persönlichn Gespräch Vor- und Nachteile von Ortsräten bzw. Ortsbürgermeistern diskutiert. Dabei sind wieder überwiegend die Vorteile deutlich geworden.

Holger Dorn bekräftigt, dass durch die Schaffung des Ortsbeirates in seinem Ortsteil sowohl die Politikverdrossenheit weniger geworden ist, als auch eine Verbesserung im Demokratieverständnis nach eingetreten ist.

Partei-Ideologien sind in seinem Ortsrat bei den drei bis viermaligen nicht öffentlichen Sitzungen im Monat in den Hintergrund getreten. Die Bevölkerung nimmt regen Anteil an zusätzlichen öffentlichen Sitzungen, das Interesse ist steigend. Abgestimmte Entscheidungen werden im Rat der Stadt Wennigsen als Anträge eingebracht.

Die parteipolitisch neutrale AFB- WG Fraktion hat zum Ziel, parteiübergreifend Meinungsbildung zu forcieren. Ortsbürgermeister Dorl ist Mitglied der SPD in Wennisen.

Wir freuen uns darauf, mehr Bürgerbeteiligung in Barsinghausen zu etablieren. Eine Stimme für die Ortsteile!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.