Stärkung des Angebotes : Stadtbus
Stärkung des Angebotes : Stadtbus

In der Bauausschussitzung am 19. März 2019 wird über das Stadtbusangebot beraten.Wir setzen uns für die Stärkung des Angebotes ein!

Bei einem Neuzuschnitt der Linienführung und der Takte muss für uns die Verknüpfung mit S- Bahnverkehr und anderen Linien beachtet werden. Darüber hinaus bringen wir zur bevorstehenden Überprüfung des Stadtbusses durch die Region Hannover Anregungen zur Verbesserung des ÖPNV Angebotes ein.

Im Kern regen wir an, die Attraktivität des Angebotes durch eine Ausweitung der Anbindungen in der Fläche ohne nennenswerte Streckenverlängerungen zu steigern. Bei der Linienführung soll  die Doppelversorgung einiger Straßen zugunsten einer besseren Versorgung weiterer Straßen überdacht werden. Das haben wir hier in einem ausführlichen Beitrag bereits berichtet.

Die Anbindung des Brigittenstift muss für uns unbedingt erhalten bleiben, die Anbindung weiterer Altenheime halten wir für wünschenswert.

Das Gewerbegebiet am Reihekamp sollte zukünftig in die Linienführung mit aufgenommen werden.

Diese Position haben wir auf der Grundlage einer Bereisung des Stadtgebietes mit dem Stadtbus und einem Infostand am ZOB entwickelt. Für die zahlreichen Anregungen, die wir dabei erhalten haben, bedanken wir uns bei den Bürgerinnen und Bürgern herzlich.