Resümee zu Bürgerstammtischen – Straßenausbau
Resümee zu Bürgerstammtischen – Straßenausbau

4 Bürgerstammtische liegen hinter Aktiv für Barsinghausen. Darin steckte einiges an Arbeit. Wir haben einen Flyer zur Information über die Bürgerbefragung zur zukünftigen Finanzierung der Straßensanierung entwickelt und fast 2000 Stück in der barsinghäuser Nord- und Südstadt, in Egestorf und den Bördedörfern verteilt. Die Informationen mussten aufbereitet werden, es gab einiges zu organisieren. Zu den Veranstaltungen kamen rund 100 Bürgerinnen und Bürger. Wir haben uns gefreut, dass auch Mitglieder anderer Ratsfraktionen und Parteien gekommen sind, uns sogar unterstützt haben.

In Barsinghausen organisieren wir als Rat und Verwaltung eine Bürgerbefragung zum ersten Mal. Wir befinden uns sozusagen in einer Aufbauphase dieser Form der bürgerlichen Mitgestaltung. Unsere Erfahrung mit überschaubaren Gesprächsrunden ist auf jeden Fall sehr gut. Wir hatten immer eine sehr offene und konstruktive Gesprächsatmosphäre. Zum Abschluss bedankten sich Teilnehmer, wir hätten ihnen bei der Meinungsbildung sehr geholfen. Genau dies wollten wir – Dankeschön für diese Rückmeldung!

Uns hat es auch Spaß gemacht und wir wiederholen solche Veranstaltungen zu anderen Thema gerne!

Barsinghausen im März 2015
gez. Kerstin Beckmann