Skateranlage – Jugendliche sollen mitplanen
Skateranlage – Jugendliche sollen mitplanen

Nach jahrelangem Warten nimmt nun der Bau der Skater- und BMX-Anlage im neuen Bürgerpark auf dem ehemaligen Bahlsen-Mitarbeiterparkplatz Fahrt auf. Damit diese Anlage von den Jugendlichen angenommen wird, müssen diese umgehend in die Planung miteinbezogen werden. Ebenso muss ihnen die Möglichkeit gegeben werden, auch eigene Planungsvorschläge einzubringen. Um die Beteiligung der Jugendlichen sicherzustellen, haben wir für den nächsten Bauausschuss einen entsprechenden Tagesordnungspunkt beantragt. Der Bauausschuss findet am 25. Januar 2017 um 18:00 Uhr in der Aula der KGS-Goetheschule statt.

Nachtrag: Wir freuen uns sehr, dass sich die Mitglieder des Ausschusses unserem Antrag einstimmig angeschlossen haben. Vielen Dank dafür im Namen der Jugendlichen.

Nachtrag Dezember 2017: Das Engagement und die Planungen der Jugendlichen haben sich gelohnt! Der Rat hat in seiner Sitzung m 14.12.2017 auf unseren Antrag hin Gelder aus dem Prgrmm Soziale Stadt in voller Höhe zur Verfügung zu stellen, damit das entwickelte Konzept umgesetzt werden kann.

Kommentar schreiben: