Kirchdorf braucht den TSV !

Die Finanzlage des TSV Kirchdorf ist in eine existenzbedrohende Schieflage geraten. Dafür sind sicherlich viele Gründe an zuführen. Der amtierende Vorsitzende des Vereins und der Vorstand muss und soll sich vor den Mitgliedern des Vereins wegen dieser Situation verantworten.

Unabhängnig davon sehen wir uns als Ratsfraktion Aktiv für Barsinghausen in der Verpflichtung, alles rechtlich Vertretbare z.B. die Einräumung eines Wegerechts zum Sportheim, in die Wege zu leiten, um ein Weiterbestehen des TSV Kirchdorf zu unterstützen.

Sportvereine erfüllen in unserer Stadt eine wichtige Aufgabe. Im Bereich der Teilhabe von Jugendlichen und Kindern am gesellschaftlichem Leben kommt gerade den Sportvereinen eine wichtige Bedeutung zu. Sie haben in fast allen Sparten funktionierende Jugendabteilungen, die auch vereinsübergreifend, wie Basche United, aktiv sind. Ebenso nimmt der Sport bei der Integrationsarbeit eine wichtige Aufgabe wahr. Zur Durchführung von Maßnahmen der Integration von Jugendlichen mit Migrationshintergrund hat der Rat in den Haushalt 2016 deshalb auch Finanzmittel für den Sport eingestellt.   Aber auch für eine immer älter werdende Gesellschaft ist die Bereitstellung sportlicher Vereinsangebote sehr wichtig, um gesundheitlich „fit“ zu sein und zu bleiben.

Kommentar schreiben: