Inklusion – Herausforderung annehmen
Inklusion – Herausforderung annehmen

Nachtrag April 2017: unser Antrag wurde einstimmig angenommen. Die Verwaltung plant die Exkursion und unsere Ratskolleginnen und Kollegen sind sehr interessiert!

 

Bei dem geplanten Neubau der Wilhelm-Stedler-Schule ist es notwendig, durch die Schaffung eines optimalen räumlichen Umfeldes  die integrative Beschulung aller Kinder, unabhängig von ihren physischen, interkulturellen, sozialen, emotionalen, sprachlichen oder anderen Fähigkeiten, zu unterstützen. Deshalb haben wir für den nächsten Schulausschuss einen Antrag gestellt, der die Verwaltung auffordert, eine Exkursion der zuständigen Ausschüsse (Bau und Schule)  an eine inklusive Grundschule innerhalb der Region Hannover zu organisieren. Den Ausschussmitglieder soll, zusammen mit den Behindertenbeauftragten, Vertreterinnen und Vertreter der WWS und der Elternvertretung  die Gelegenheit gegeben werden, sich einen konkreten Eindruck der möglichen Bedarfe zu verschaffen.

Gerade in diesem für die weitere Entwicklung der Kinder so wichtigem Bereich sollten wir die vorhandene Zeit bis zum Baubeginn für eine sorgfältige und vorausschauende Planung nutzen.

Der Schulausschuss tagt am 28.03.2017 ab 18:00 Uhr in der Mensa im Schulzentrum Am Spalterhals. 

Link zun Antrag: Schulexkursion

Kommentar schreiben: