Gemeinsam Ziele erreichen
Buergerbefragung_BeckmannAus dem Wenigen, das nach den beschlossenen Sparpaketen zur Verfügung steht, wollen wir unter Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger das Beste machen. Ihre Mitsprache ermöglicht, dass Dinge so umgesetzt werden, dass ein hohes Maß an Zufriedenheit mit den Ergebnissen besteht.

Bürgerbeteiligung ist für uns daher kein Modebegriff, sondern ein unverzichtbares Gestaltungselement unseres Miteinanders in Barsinghausen. Gute Beispiele sind für uns die Befragung zur Gestaltung der Fußgängerzone über die städtische Homepage, die Einbeziehung von Bürgerkompetenz durch runde Tische und Workshops, zum Beispiel zum Stadtteilpark, oder die stadtweite Bürgerbefragung zu den Straßenausbaubeträgen. Wir können das noch besser machen und möchten die unterschiedlichen Instrumente weiter ausbauen.

In diesem Zusammenhang war es uns sehr wichtig, jeweils die Meinung der Betroffenen zu hören und sie in den Entscheidungsprozess mit einzubeziehen. Deshalb haben wir in Fragen der Skateranlage Anträge gestellt, Kinder und Jugendliche bei der Planung mit zu beteiligen. Diese Anträge sind in der Rubrik „Kinder und Jugendliche“ nachzulesen.